Disclaimer in Frames gefangen?

Holder A12/A13

Der Holder A12 ab Baujahr 1959 (Maschinennummer 12000) hat intern die Bezeichnung A13, da man aber nicht den Aberglauben der Kunden wecken wollte, hat man ihn weiterhin A12 genannt.
Gegenüber dem älteren Bruder hat er 2x3+3 Gänge, also 3 Gänge in 2 Kulissen mit 3 Rückwärtsgängen, wobei der Vorgänger mit 2x2+2 auskommen musste.

Ab 1960 mussten ausserdem alle Fahrzeuge mit Blinkern ausgestattet werden, so dass die A13er eine Zweikreis-Blinkanlage bekam - Ist was besonderes, immer noch gültig, für Warnblinker, Blinkerschalter und die Verkabelung wird es damit nicht einfacher.

Bilder


Foren

Leider sind die Foren nicht so besucht wie man es vielleicht von anderen Foren gewöhnt ist, wer aber so ein einzigartiges Fahrzeug fährt, dass in der Regel Menschen über 30 Lebensjahre benutzen, die vielleicht eher Schrauben und telefonieren als im Internet schreiben, muss man das eben berücksichtigen.

Infos

Technische Daten von meinem Holder
Hersteller Gebrüder Holder Metzingen (heute: MAX-HOLDER.com)
Typ: A12
Besonderheit: Knicklenker / Allrad / Schmalspur-Traktor
Leistung 12 PS / (9kW)
Baujahr: 1963
Zustand: restaurationsbedürftig

Holder Farben

Farbe
Anwendung RAL-Bezeichnung Farbenname HTML-Code
grün neuFahrzeugfarbeRAL 6001Smaragdgrün       #366735
grün altFahrzeugfarbeRAL 6029Minzgrün       #006F3D
rotFelgenRAL 3000Feuerrot       #A72920
gelbSchriftzugRAL 1012Zitronengelb       #DDAF27
gelbSchriftzugRAL 1021Rapsgelb       #F6B628
grauUnterbauRAL 7015Schiefergrau       #4F5358
orangeKommunalfarbeRAL 2004Reinorange       #E25303
weißFelgenRAL 1014Elfenbein       #DDC49A

Technik

Glühanlage

  • Lima 90W , Batterie 56 Ah
  • Klemmenbezeichnungen (Auszug speziell für den Holder)
    30plus - Batterie
    30bKl. 30, geschaltet vom Warnblinkschalter
    31minus
    31b31b - geschaltete Masse-/Minusklemme (alt: Unterbrecher)
    --------------
    49Eingang Blinkgeber
    49aAusgang Blinkgeber
    49sAusgang Warnblinkschalter (Zweikreis)
    --------------
    54Bremslicht
    54fblinkendes Bremslicht (Zweikreis-Warnblinker, zwischen Warnblinkschalter und nach dem Bremsschalter)
    54LBrems-Blinkleuchte links
    54RBrems-Blinkleuchte rechts
    --------------
    56 Scheinwerferlicht (Eingang Umschaltrelais)
    56a Fernlicht und Kontrollleuchte
    56b Abblendlicht
    --------------
    58Begrenzungs-, Kennzeichen-, Instrumenten-, Schlussleuchten
    58bSchlusslichtumschaltung bei Einachsschleppern
    58cAnhängersteckvorrichtung, einadrig verlegtes und im Anhänger abgesichertes Schlusslicht
    58LLichtschalterklemme f. linke Begrenzungs- u. Schlussleuchten, wenn getrennt schaltbar
    58R Lichtschalterklemme f. rechte Begrenzungs- u. Schlussleuchten, wenn getrennt schaltbar, Kennzeichenleuchte
    --------------
    C0 Hauptanschluss für vom Blinkgeber getrennte Kontrollleuchte
    C2 zweite Kontrollleuchte (für Fahrtrichtungsanzeiger am Anhänger)
    C3 dritte Kontrollleuchte (für Fahrtrichtungsanzeiger am zweiten Anhänger)
    --------------
    15 Zündung / geschaltetes Plus vom Zündstartschalter
    15aAusgang am Vorwiderstand zu Zündspule und Starter
    15rZündschloss-Radiostellung
    --------------
    17 Glühanlage - starten
    19 Glühanlage - vorglühen
    Eine fast vollständige Liste gibt es auf Wikipedia



    www.tgws.de
    www.cptechnik.de